Ben Muthofer

Ben Muthofer, geboren 1937 in Oppeln, lebt und arbeitet in Ingolstadt.

Ben Muthofer’s bildhauerisches Werk ist dem Dreieck verpflichtet. Er konzentriert sich auf die Faltung von Stahlblechen, die in einem bestimmten Winkel gekantet und dann, zumeist weiß, lackiert werden. Trotz ihres Materials scheinen die Skulpturen und Objekte leichten Papierfaltungen gleich im Raum zu stehen und erlauben ein wunderbares Spiel zwischen Licht und Schatten.

 

Ben Muthofer, born 1937 in Oppeln, lives and works in Ingolstadt.

Ben Muthofer’s sculpture focuses on the triangle and the folding of sheet metal, which is canted at specific angles and then lacquered, usually in white. Despite the nature of the material, the sculptures and objects appear to stand in space as if they were light paper folds, thereby creating a wonderful interplay of light and shadow. 

Ben Muthofer, „Faltung unten, oben“ – 1994, Stahl, Lack / Steel, lacquer, 250 x 30 x 30 cm